Seminare / Ausbildung
Ausbildungen Schenkon/LU
A U S B I L D U N G E N

Ausbildung "Organsprache"

Unser Körper ist der Spiegel der Seele. Durch das Verstehen der Organsprache und das Lesen im Körpergedächtnis können manche Krankheitsbilder unserer Zeit anders und intensiver gedeutet werden.

Die Ausbildung basiert auf der Erfahrung aus meiner Praxis, sowie meiner Anbindung an die geistige Welt als hellfühliges Heilmedium. Die einzelnen Module behandeln die ganzheitliche Sichtweise, den kosmischen Energiefluss, einzelne Organregionen, einzelne Organe, Organzusammenhänge und Korrespondenzen innerhalb des Körpers. Ferner Energiebahnen, Energiepunkte, Wutknoten, Aggressionsknoten und das gesamte Körpergedächtnis mit seinen Ablagerungen im Körper. Neben der reinen Wissensvermittlung steht das Selbstlernen und Selbtserarbeiten.

Die Ausbildung ist praxisorientiert und mit vielen praktischen Beispielen unterlegt. Ferner gibt es zu jedem Tag Hausaufgaben. Sie ist darauf ausgerichtet, eine neue Blickrichtung zu erhalten, um die Zusammenhänge zwischen Körper, Geist und Seele in der Organsprache eindrücklicher zu deuten. Damit können Sie sich selber oder den Hilfesuchenden umfangreich und erfolgreich begleiten und ihm Impulse und Denkanstösse für sein Leben geben.

Seminarbeschreibung/Anmeldung - Schenkon/LU: Download



Ausbildung Celtic-Stone Therapie©

Wir leben in einer Welt in einem Kosmos der aus Energie besteht, diese allumfassende Energie göttlichen Ursprungs fliesst unaufhörlich. Sie fliesst durch alles und so auch durch unseren Körper. Sie durchfliesst alle Organe, Zellen, unser Blut und spendet uns den kontinuierlichen Fluss des Lebens. Oft ist es jedoch so, dass wir uns von dieser göttlichen Energie abkapseln und uns ihr gegenüber verschliessen. Darunter leiden dann nicht nur wir als Mensch mit unseren Organen, sondern auch unser Umfeld. Sind wir zu lange von dieser Energie getrennt (gewollt oder ungewollt), stellen sich die ersten Zeichen/Symptome ein und der Mensch wird krank.

Die Ausbildung hat den Zweck Ihnen den Fluss über die kosmische Energie zu vermitteln. Sie werden sehen, wie die Energie fliesst und Möglichkeiten entdecken Ihr Bewusstsein zum Wohle des Menschen zu trainieren. Sie werden Klarheit erhalten. Sie werden Achtsamkeit üben. Sie werden Massnahmen entdecken, dem Menschen zu helfen, die Sie nicht für möglich gehalten haben. Sie werden verstehen, dass wir alle ein Teil des Ganzen sind und alles was wir für den Fluss der Energie tun, der Gesundheit dient.

Termin: 22. - 24.09.2017 Ulm/D (Download folgt)



Lebensfluss

Wir alle kommen mit einem fertigen Lebensplan auf die Erde. In diesem Lebensplan ist alles niedergeschrieben. Die Höhen und Tiefen, die Ängste und Freuden, Bekanntschaften, Ehen, Krankheiten, Begeg-nungen, Ereignisse usw.. Doch obwohl alles niedergeschrieben ist, ist es aber so, dass wir, da wir es nicht mehr wissen (durch die Inkarnation sinkt es ins Unterbewusstsein und es ist vordergründig vergessen), oft vor einer Tür, einer Schwelle, einer Weggabelung stehen und uns fragen. „Wer bin ich?“, „Was mache ich hier?“, „Wie geht es weiter?“...

Ich war selbst schon öfter in solchen Situationen und ab und an bekam ich Hilfe von Aussen, in Form eines Ratschlages, einer Kündigung oder einer geplatzten Überweisung, mal ein Buch und dann - Hilfe von Innen. Von Mal zu Mal entdeckte ich immer mehr von dem „roten Faden“ der mir eine optische Struktur für meine Situation lieferte. Diese Struktur oder wie ich es nenne „meine Hilfe für den Fluss des Lebens“ vervollkommnete ich weiter, bis sie schlüssig und rund war. Es ist u.a. ein Hilfsmittel mit 28 Punkten, das mir geholfen hat, die Fragen nach dem Sein und dem Sinn des Lebens aus der jeweiligen Situation zu beantworten. Die 28 Punkte gliedern sich in zwei Säulen auf. Die eine Säule steht für die Person, für Dich, die andere für das Umfeld; was sende ich aus, was wird empfangen, was zeige ich, was wird mir gespiegelt? Da es wie ein Fluss dynamisch ist, kommen auch Überprüfungen und Bewusstseinspegel, wie auch Frühwarnsysteme zur Geltung. Einmal diese Struktur verinnerlicht, kommen wir immer wieder an unseren Lebensplan und damit an den Fluss des Lebens.

Ja, viele denken jetzt „Was soll das?“, denn wozu eine Struktur, wenn mein Lebensplan bereits existiert. Nun, es geht im Grunde genommen darum, dass unser Verstand etwas zu tun bekommt, er dann seine Arbeit erledigen kann und unser Bewusstsein alles verinnerlicht, damit wir aus der Bewusstheit heraus agieren können. Und zum anderen hilft die Struktur Dinge und Situationen schneller zu enttarnen, so dass wir leichter durchs Leben gehen können.

Neue Termine ab Frühjahr/Sommer 2018.



Ausbildung Geistiges Heilen

Die Ausbildung beinhaltet viele Möglichkeiten des Heilens und deren Vorbereitung, bzw. die Einstimmung der eigenen Person, denn meiner Auffassung nach, erfolgt Heilung über den Geist. Damit meine ich einfach die Gedankenkraft des Menschen und die Sichtweise, dass sich der „Heiler“ mit seinem höheren Selbst verbindet, dieses wiederum mit dem höheren Selbst des Heilungssuchenden und damit auch mit ihm. Diese vier Einheiten bilden dann eine Ebene, welche auf energetischer, mentaler, visueller und verbaler Art kommuniziert. Der Heiler fungiert dann als Kanal, sei es energetisch oder verbal und regt damit den Körper, den Geist und die Selbstheilungskräfte des Heilungssuchenden an. Ist die Einheit intakt ist und die Absicht im göttlichen Plan ist, kann die Heilung beginnen.

Die Ausbildung ist zeit- und praxisorientiert und mit Hausaufgaben unterlegt. Sie ist darauf ausgerichtet, dass Sie Möglichkeiten gezeigt bekommen und erkennen, um Ihrer Arbeit eine andere Qualität zu geben und/oder Ihre Gabe zu entwickeln und das in vollem Vertrauen, dass Sie begleitet werden. Sie bekommen automatisch eine neue Blickrichtung und ein geschärftes Bewusstsein, um die vielen Zusammenhänge zwischen Körper, Geist und Seele intensiver zu deuten. Damit können Sie Heilungssuchenden Impulse und Denkanstösse für ihr Leben geben. Die Ausbildung stellt Anforderungen an Offenheit, Ehrlichkeit, Authentizität und Ethik sowie Selbstdisziplin und erfordert die volle Bejahung.

Eine Basis ist das aus der Praxis für die Praxis, d.h. jeder Teilnehmer ist Teilnehmer und auch bei dem Life-Modul beteiligt, sowie an den zwei Tagen in der Natur.

Achtung: Die nächste Ausbildung wird verfeinert und "Ausbildung zum Spiritual-Healer" heissen. Dauer: 18 Monate - Starttermin ist der Juni 2018.

Seminarbeschreibung/Anmeldung - Schenkon/LU: (Download folgt)



Abendseminar Persönlichkeitsentwicklung

Das Seminar ist eine Möglichkeit einen Weg zum eigenen Selbst zu finden. Es ist ein Feststellen Ihres Status Quo und notieren Ihres Wissens. Feststellen der Vision und der vorhandenen Kraft und Möglichkeiten. Sichtbarmachen der Schritte der Vergangenheit und aufzeigen der Wege, die kommen können.

Hilfe zur Selbsthilfe bei der Einschätzung zur Darstellung der eigenen Persönlichkeit und der eigenen Wertigkeit.

Erarbeiten von Möglichkeiten zur Eigenpräsentation und deren Training. Sattelfest sein für die neue Aufgabe unter Einbindung von ungeschriebenen Gesetzen. Ja, Sie haben richtig gelesen „ungeschriebene“ Gesetze - und davon gibt es mehr als genug. Unser Bewusstsein kennt meist nur die geschriebenen, weil sich unser Ego gar nicht auf die ungeschriebenen einlässt, doch gerade die sind es, die unsere Persönlichkeit oft ins Wanken bringen oder in Frage stellen.



Seminarbeschreibung/Anmeldung - Schenkon/LU: läuft bis Februar 2018. Neuer Beginn April 2018, (Downlaod folgt)